B 26neu

Bei dem Projekt handelt es sich um ein komplexes Vorhaben, das unterschiedliche Zielsetzungen miteinander in Einklang bringen soll. Im Vordergrund steht der Auftrag, die infrastrukturellen Defizite im Raum Main-Spessart zu beseitigen. Dabei wird eine Lösung erarbeitet, die Erfolg verspricht und gleichzeitig mit verträglichen Eingriffen in die Umwelt verbunden ist. Aufgrund der Dimension und der hohen Komplexität des Projektes haben es sich die Verantwortlichen im Staatlichen Bauamt Würzburg zum Ziel gesetzt, den gesamten Planungsprozess für die Öffentlichkeit transparent und leicht zugänglich auf dieser Webseite darzustellen.

Hier werden Sie über den aktuellen Stand, die nächsten Schritte und die aktuellen Entwicklungen rund um das Projekt informiert.

Das Staatliche Bauamt Würzburg bedankt sich für Ihr Interesse. Besuchen Sie uns bald wieder!

 

Aktuelles und Veranstaltungen

Am 26.10.2020 stellt das Staatliche Bauamt Würzburg zusammen mit dem Verkehrsgutachter dem Gemeinderat von Frammersbach in einer öffentlichen Sitzung den aktuellen Planungsstand und die verkehrlichen Wirkungen der B 26n vor.

Das Staatliche Bauamt Würzburg stellt am 23.10.2020 im Main-Kinzig-Forum Vertretern der Poltik und der Verwaltung das Projekt und den aktuellen Planungsstand der B 26n vor.

Das Staatliche Bauamt Würzburg stellt am 27.01.2020 dem Gemeinderat von Frammersbach in einer öffentlichen Sitzung den aktuellen Planungsstand und die Verkehrsuntersuchung vor.

Am 21.01.2020 stellt das Staatliche Bauamt Würzburg dem Gemeinderat von Eußenheim in einer öffentlichen Sitzung den aktuellen Planungsstand und die Verkehrsuntersuchung vor.

Bei der Bürgerversammlung am 09.12.2019 stellt das Staatliche Bauamt Würzburg im Historischen Rathaussaal von Karlstadt das Verkehrsgutachten und den aktuellen Planungsstand des zweiten Planungsabschnitts vor.

Das Staatliche Bauamt Würzburg stellt zusammen mit dem Verkehrsgutachter dem Stadtrat von Karlstadt am 28.11.2019 in einer öffentlichen Sitzung den aktuellen Planungsstand des zweiten Planungsabschnitts vor.

Das Staatliche Bauamt Würzburg stellt am 09.10.2019 dem Stadtrat von Lohr am Main in einer öffentlichen Sitzung die Verkehrsuntersuchung vor.

Am 09.09.2019 stellt das Staatliche Bauamt Würzburg dem Stadtrat von Arnstein in einer öffentlichen Sitzung die Verkehrsuntersuchung vor.

Am 24.07.2019 stellt das Staatliche Bauamt Würzburg zusammen mit dem Verkehrsgutachter dem Stadtrat von Karlstadt in einer öffentlichen Sitzung die Verkehrsuntersuchung vor.

Das Staatliche Bauamt Würzburg stellt im Rahmen der Kreistagssitzung des Landkreises Main-Spessart die Verkehrsuntersuchung vor.

Im Rahmen der Verkehrsuntersuchung für den Neubau der B 26n sollen die verkehrlichen Wirkungen in Bezug auf das überörtliche Straßennetz sowie die sich einstellenden Belastungsveränderungen überprüft werden.

Über die neue Webseite wird das Staatliche Bauamt Würzburg interessierte Bürger stets mit aktuellen Informationen versorgen.